2020-08-14_Beschwerden von Urlaubern

Okay, ich geb es zu!

Die Beschwerden der Autofahrer in den verschiedenen Foren (lt. Mail/Blog von voriger Wocher) waren jetzt nicht wirklich wichtig!!

Aber dafür gibt es heute (angeblich) ECHTE BESCHWERDEN von URLAUBERN!

Und das sind wirkliche Probleme!!

 

Ich hoffe, ihr lasst euch trotzdem euren Urlaub nicht vermiesen und wünsche euch ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

 

Peter

 

 

**********************************

 

Echte Beschwerden von Urlaubern:

1.
„Der Strand war zu sandig. Wir mussten im Hotel alles sauber machen.“

 

2.
„Wir waren sehr enttäuscht von unserem Kanu-Trip. Niemand hat uns gesagt, dass es an Bord keine Toiletten gibt!“

 

3.
„Während meines Aufenthaltes in Indien fand ich heraus, dass alle Restaurants Curry servieren.
Das ist ekelhaft, ich mag kein stark gewürzte Essen.“

 

4.
„Wir mussten draußen anstehen, ohne Klimaanlage!“

 

5.
„Die Tiere im Zoo sahen so traurig aus, dass unsere Kinder anfingen zu weinen.
Kann man denen nicht beibringen zu lächeln?“

 

6.
„Es waren viel zu viel spanische Leute dort.
Der Rezeptionist war Spanier, das Essen war spanisch.
Niemand hat uns gesagt, dass dort so viele Einheimische sind.

 

7.
„Ich habe einen ganz schlimmen Sonnenbrand bekommen und konnte tagelang nicht mehr in die Sonne:
Die sollten Schilder aufstellen um vor der Sonne zu warnen!“

 

8.
„Das Wasser im Golf von Mexiko war zu salzig. In der Broschüre stand nichts von Salz im Wasser. Das war ekelhaft!“

 

9.
„Es sollte Frauen verboten sein, sich oberkörperfrei zu sonnen.
Mein Mann war sehr abgelenkt und konnte sich nicht entspannen.“

 

10.
„Die Straßenschilder waren nicht auf Deutsch. Ich verstehe nicht, wie sich dort alle orientieren.“

 

11.
„Niemand sagte uns, dass Fische im Wasser sein können. Die Kinder waren sehr verängstigt.“

 

12.
„Wir haben vor der Hotelanlage Sonnenbrillen von Ray Ban für 5 Euro gekauft, nur um dann zuhause festzustellen, dass diese gefälscht sind!!
Gehört das zu ihrem Geschäftsmodell?

 

13.
„Mein Verlobter und ich wollten getrennte Betten, aber wir haben ein großes Doppelbett bekommen.
Wir möchten nun Schadenersatz, weil ich schwanger geworden bin.
Das wäre nicht passiert, hätten wir die Betten bekommen, die wir gebucht hatten.“

 

 

**********************************

 

Für uns Hartberger ist der Besuch eines Buschenschanks immer wieder ein willkommener Urlaub, eine kurze Auszeit vom Streß des Alltags.

Ein sehr bekannter und beliebter Buschenschank bei uns ist der „Weinhof Postl„, der nicht nur sehr gute Weine und Jausen anbietet, sondern auch für seinen wunderschönen Blick auf Hartberg bekannt und beliebt ist.

Das heutige Beitragsbild stammt von dort bzw. habe ich am vorigen Freitag beim Wochenendausklang mit lieben Freunden gemacht.

 

 

 

Das mit dem Abnehmen vorm Urlaub (und nach dem Buschenschank) vergesse ich übrigens auch!
Bei mir ist noch alles in Ordnung!!!

 

Sorry, aber Rätsel und Grafiken gibt es aus rechtlichen Gründen nur in meinem freitäglichen Originalmail.
Falls du dieses Mail auch regelmäßig bekommen möchtest, melde dich bitte auf www.gamperl.at für meinen Newsletter an.

 

Und da passt das ja jetzt wirklich drauf:

 

 

 

Bei einem stadtbekannten Einbrecher kündigt sich Nachwuchs an.
Überglücklich erzählt er seinen Kumpanen über den geplanten Namen:
„Wenn es ein Bub wird, werden wir ihn Klau’s nennen!“

 

 

Zwei Kinder kommen zu einem ausgetrockneten See.
Sagt das eine Kind zum anderen: „Schau, der See ist weg!“
Meint das andereeeee Kind: „Oh, das war bestimmt ein Seeräuber!“

 

 

Als wir jung waren, haben wir uns aus dem Haus geschlichen, um auf Parties zu gehen!
Jetzt sind wir älter und schleichen uns von Parties, um nach Hause zu gehen!!!

 

 

„Und was ist dein Rekord beim 100-m-Lauf?“
„18 Meter!!!“

 

 

Du brauchst nur ein einziges Arschloch im Leben …‘
Dein eigenes …
Alle anderen solltest du schnell loswerden ….!

 

 

Konfuzius sagt:
„Egal wie schwer dein Problem ist, sich selber am Ellbogen zu lecken ist schwerer!“

 

 

Tochter: „Papa, wir müssen mal unter drei Augen sprechen!“
Papa: „Du meinst wohl ‚Unter vier Augen‘?“
Tochter: „Nein! Eines musst du zudrücken!!“

 

 

„Ich muss lernen „NEIN“ zu sagen!!“
„Willst du ein Bier?“
„NEIN!!!  Zwei bitte!“

 

 

Sorry, aber Rätsel und Grafiken gibt es aus rechtlichen Gründen nur in meinem freitäglichen Originalmail.
Falls du dieses Mail auch regelmäßig bekommen möchtest, melde dich bitte auf www.gamperl.at für meinen Newsletter an.

 

 

„Oh, süß der Kleine! Ist das Ihrer?“
(Es gibt einfach Sachen, die hört man im Kindergarten einfach lieber als in der Sauna!“

 

 

Ein Kamel kann eine ganze Woche arbeiten, ohne zu trinken!
Ein Mann kann eine ganze Woche trinken, ohne zu arbeiten!

 

 

Ich brauche neue Freunde!
Die alten wissen zu viel!

 

 

„Jens, ich will einen Swimmingpool! Wen ruf ich da am Besten an?“
„Franz Beckenbauer!!“

 

 

SIE: „Du hast doch gestern gesagt, dass ich mir 10 Euro aus deinem Geldtascherl holen kann.“
ER: „Ja, warum?“
SIE: „Hast du eigentlich immer ein Kondom in deinem Geldtascherl?“
ER: „Ja, ich mag die Symbolik dahinter.“
SIE: „Und welche Symbolik soll das sein?“
ER: „Hoffnung!!“

 

 

Laut einer Studie sind Frauen 10 Tage im Jahr schlecht gelaunt.
Wann wurde die Studie beendet?
Am 11. Jänner!!!

 

 

Wenn ihr FRAUEN zufällig in Salzburg auf Urlaub seid, dann gibt es für euch eine tolle Gelegenheit, wie mir eine liebe Freundin vorige Woche geschickt hat:

Aber kauft euch nicht zu viele Männer! Die brauchen nämlich viel Pflege!!!

 

 

**********************************

 

 

KW 33 – 14.08.2020  „Unnützes Wissen“ und „Was mein Leben reicher macht

 

  • Kaffeetrinker haben häufiger Sex als Nicht-Kaffeetrinker.
    Ob der Kaffee lieber davor oder danach getrunken wird, ist allerdings nicht bekannt.
  • Zwischen der Zeugung und der Geburt vervielfacht sich das Gewicht eines Babys um das Dreimilliarenfache.
  • Auch Tiere können Sonnenbrand bekommen. Besonders gefährdet sind Schweine.

 

 

 

Mein Arbeitskollege, der bei Stress im Büro ‚Probier’s mal mit Gemütlichkeit‘ trällert und alternativ Wagners Walkürenritt ertönen lässt, wenn ein Projekt nach Wochen erfolgreich zum Abschluss kommt.
(S. H., Meßkirch, Baden-Württemberg)

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.