2019-02-01_Schwabis on Tour

Zwei liebe Kollegen von uns – Margit und Christian Schwab – genießen in den nächsten drei Monaten (in AUSTRALIEN) eine Auszeit von Job und Alltag.

Als kleines Abschiedsgeschenk haben zwei Arbeitskollegen und ich den beiden eine eigene Homepage, einen eigenen REISE-BLOG (oder doch BLOCK!!) geschenkt.

Christian hat versprochen, diesen Blog (nach ihrer Abreise am 15. Februar) regelmäßig mit aktuellen Infos, interessanten Berichten und lustigen Geschichten zu versorgen.

Also wenn ihr die beiden kennt oder einfach nur über (vorerst) Australien etwas anders informiert werden wollt, besucht die Homepage

www.schwabisontour.at

und meldet euch dort für den Newsletter an.
Ihr werdet dann automatisch verständigt, wenn es einen neuen Inhalt gibt!

 

In diesem Sinne wünschen wir den beiden eine wunderschöne Zeit mit tollen Eindrücken und uns anderen einfach wie üblich ein schönes Wochenende.

Daniel, Josi und Peter

 

********************

 

Stimmt diese Gleichung?

I + XI = X

(Die Auflösung gibt es am Ende meines Mails!)

 

 

 

Ich hasse die Wirklichkeit.
Leider ist sie der einzige Ort,
an dem man ein anständiges Steak bekommt.
(Woody Allen)

 

Wanderfalken erreichen Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 389 km/h.
Noch schneller sind nur Pensionisten, wenn im Supermarkt eine zweite Kasse öffnet.

 

„Papa, was hat Mama zwischen den Beinen?“
„Das Paradies, mein Sohn.“
„Und du?“
„Den Schlüssel zum Paradies.“
„Okay!  Aber ich würde dir raten, das Schloss zu wechseln. Unser Nachbar hat einen Zweitschlüssel!“

 

Wenn dich das Leben zu einem Glücksmoment einlädt, sag JA und nimm Platz!

 

Ich hab‘ das schon verstanden.
Ist mir nur egal.

 

 

Ich bin sicher (manchmal) etwas blöd und kindisch, aber bin ich wirklich der einzige, der bei diesem Ausschnitt an einen pinkelnden Penis denkt?

 

Sorry, aber Rätsel und Grafiken gibt es aus rechtlichen Gründen nur in meinem freitäglichen Originalmail.
Falls du dieses Mail auch regelmäßig bekommen möchtest, melde dich bitte auf www.gamperl.at für meinen Newsletter an.

 

 

Es ist nicht immer gut, alle Bedenken zu äußern.
Es ist besser, alle Äußerungen zu bedenken.
(Gerhard Uhlenbruck)

 

Wenn Leute mit mir übereinstimmen, habe ich immer das Gefühl, ich muss mich irren.
(Oscar Wilde)

 

Dummheit kennt keine Grenzen – sie ist überall zu Hause.
(Robert Lembke)

 

Lass dein Lächeln die Welt verändern, aber lass nicht zu, dass die Welt dein Lächeln ändert!

 

Vor 30 Jahren hatte ich eine Lieblingsdisco!
Vor 20 Jahren hatte ich eine Lieblingsbar!
Vor 10 Jahren hatte ich ein Lieblingsgasthaus!
Heute habe ich ein Lieblingssofa!

 

Jungs, macht euch keine Sorgen wegen eurem Bauch!
Die Mädels heutzutage wissen ja gar nicht mehr, was ein Waschbrett ist!!

 

Habe mir gestern im Supermarkt alkoholfreies Bier gekauft und mit meiner Bankomatkarte bezahlt.
Heute hat mein Bankberater angerufen und gefragt, ob meine Karte gestohlen wurde.

 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen blinken wir nicht mehr beim Abbiegen.
Geht keinen an, wo wir hinwollen.

 

„Ihr Glas ist leer, möchten Sie noch eines?“
„Was soll ich denn mit zwei leeren Gläsern?“

 

Wie heißt der Weg zum Standesamt auf englisch?
Highway to hell

 

Ich bin jetzt in einem Alter, in dem mir mein Körper am nächsten Tag ganz leise ins Ohr flüstert:
„Alter, mach das nie wieder …“

 

Sie: „Du weißt mich gar nicht richtig zu schätzen.“
Er: „85 kg?“
War auch wieder nicht richtig!

 

Mann, weinend: „Meine Frau hat mich verlassen ….“
Freund: „Es gibt Schlimmeres als das. Meine ist wieder zu mir zurückgekehrt ….“

 

***********************************

 

KW 05 (01.02.2019)

  • Legen Sie Rinderbraten vor dem Braten etwa fünf Minuten in kochendes Wasser, dann bleibt das Fleisch saftiger.
  • Behandeln Sie Terrakotta-Blumentöpfe vor Gebrauch mit einer Essig-Öl-Mischung im Verhältnis 1:20. Das hilft gegen Moos.
  • Mit dem Klebstreifen am Rand eines Haftnotiz-Zettels lassen sich PC-Tastatur-Ritzen super von Krümeln und Staub befreien.
  • Bratkartoffeln werden pikant, wenn man eine fein geschnittene Zwiebel mitbrät und alles beim Braten salzt und pfeffert.
  • Wärmt man Lacklederschuhe im Winter vor dem Tragen leicht an, springt der Lack nicht.
  • Alte Aufkleber mehrmals mit Essig einreiben und einwirken lassen. Dann lassen sie sich leicht abreiben.

 

Was passiert, wenn man die Haushaltstipps nicht befolgt, kann man hier bei diesem Video sehen     ==>     Nachsalzen der Suppe

 

 

(Kirche Santa Maria de Eunate – nach Pamplone, etwas abseits des Jakobsweges)

 

 

***********************************

 

Auflösung des Rätsels: Stimmt diese Gleichung?

I + XI = X

Ja, natürlich. Ist nur eine Frage der Perspektive.
Du brauchst nur dich oder den Bildschirm auf den Kopf stellen und schon passt es!!

X = IX + I

(Das Rätsel stammt übrigens aus dem Buch „Origin“ von Dan Brown.)

 

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „2019-02-01_Schwabis on Tour

  1. Lieber Peter,
    ad Pensionistenwitz: Wir sind immerhin die Ersten die für Euch laut „zweite Kassa bitte!!“ rufen. :))
    zwischen den Werbefahrten bleibt nämlich nicht viel Zeit zum Einkaufen :))
    danke wieder mal für Deinen Humor und schönen Tag noch
    L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.