2017-06-09 – Vatertag

Unglaublich, mein letztes Mail liegt fünf Wochen zurück.

Da passt das heutige Thema Vatertag als Einstieg ja wirklich gut.

Es gibt also diesmal zwei lustige Grafiken und ein paar wichtige Informationen aus dem Buch „Alles, was ein Mann im Kopf haben muss„, das mir meine Kids einmal (zum Vatertag?) geschenkt haben.

 

Sorry, aber Rätsel und Grafiken gibt es aus rechtlichen Gründen nur in meinem freitäglichen Originalmail.
Falls du dieses Mail auch regelmäßig bekommen möchtest, schicke bitte ein Mail an joke@gamperl.at .

 

 

In diesem Sinne heißt es also ab sofort wieder:

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

Peter

***************

Auch wenn der Tiger einen gestreiften Rücken hat, kann er noch lange nicht fliegen wie die Biene.
(Tse-Tang der Ältere)

***************

Mein Jakobsweg war wirklich ein absolut einmaliges Erlebnis für mich.
Falls ihr meinen Blog (www.gamperl.at/jakobsweg) nicht verfolgt habt, hier habe ich Fotos dieser Reise zusammengestellt:

http://www.gamperl.at/Fotoalben/Jakobsweg%202017/index.html

***************

Ein paar blöde Sprüche habe ich auch noch vorab gefunden:

Hinter jedem lustigem Mann steht eine Frau, die genervt mit den Augen rollt.

Manche Leute sind so dämlich, die haben keine Geburtsurkunde, sondern ein Entschuldigungsschreiben von der Kondom-Fabrik.

Demnächst heißt es nicht mehr „ungewollt schwanger“ sondern „illegal durch den Geburtskanal eingewandert“.

Dürfen Mitarbeiter der Bahn eigentlich mit dem Zug zur Arbeit fahren oder müssen sie pünktlich sein.

Germany’s next Topmodel könnte auch in einem Kindergarten gedreht werden: Niemand hat Brüste, alle lernen laufen und ständig heult jemand.

Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.

***************

Ein Kondom darf normgemäß erst bei einer Füllung von 18 Litern platzen.

Die Seeforelle täuscht in 50 % der Fälle einen Orgasmus nur vor.

Schlägt man zwei Eier gegeneinander, zerbricht immer nur eines davon.

Elefanten können länger als 40 Sekunden ohne Unterbrechung furzen.

MAOAM ist die Abkürzung für „Mundet Allen Ohne AusnahMe“

Die Menschheit hat bisher nur fünf Essbestecke hervorgebracht: Gabel, Messer, Löffel, Stäbchen und „Göffel“

Im Talmud gibt es ein Gebet, in dem ein Mann Gott dafür danken kann, dass er keine Frau geworden ist.

Jedes 12-millionste Spam-Mail führt zu einem Kauf.

Die Asche des ermordeten Rappers Tupac Shakur wurde von seinen Freunden geraucht.

Bevor John F. Kennedy das Embargo gegen Kuba unterschrieb, ließ er sich 1.200 Havanna-Zigarren besorgen.

Im DDR-Duden fehlte das Wort „Weltreise“.

Über 80 % der Männer, die beim Sex an Herzversagen sterben, tun dies in fremden Betten.

Die Mehrheit der Männer hat schon einmal den eigenen Namen in den Schnee gepinkelt.

Es bräuchte 136 Milliarden Din-A4-Blätter um das Internet auszudrucken, umgekehrt wiegt das gesamte Internet etwa so viel wie eine mittelgroße Erdbeere.

US-Wissenschaftler haben die Nabel von 60 Menschen untersucht und fanden 2.368 Bakterienarten.

Die Firma Samsung hat einen Roboter-Hintern entwickelt, um die Stabilität ihrer Smartphone zu testen.

VW hat 2015 mehr Würste aus der werkseigenen Fleischerei verkauft als Autos.

Barry Manilows Hit „I Write The Songs“ wurde von jemand anderem geschrieben.

Ron Wood von den Rolling Stones sammelt Briefmarken.

Noch einmal „Stones“: Mick Jagger und Keith Richards haben sich im Kindergarten kennen gelernt.
(Anmerkung: Es geht nichts über echte Männerfreundschaft.)

In Marseille gibt es Drogendealer, die ihren Kunden Treuekarten geben.

 

Und die beiden Besten zum Schluss:

Selbständig einen Ikea-Stuhl zusammenbauen, gilt in der künstlichen Intelligenz-Forschung als Königsdisziplin.
Bisher hat es noch kein Roboter geschafft.

Der Erfinder des Autoreifens, Charles Goodyear, ist auch der Erfinder des Kondoms.
(Anmerkung: Die Folgen bei einem „Platzer“ sind allerding unterschiedlich!!)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.