2020-11-13_Amerika hat gewählt

Amerika hat gewählt und endlich passen diese Grafiken!!!
(Ihr kennt sie wahrscheinlich schon, aber ich finde die beiden einfach am lustigsten!!)

 

 

Wie hat es Thomas Götz in der Morgenpost der kleinen Zeitung so trefflich geschrieben:

Was auch immer die nächsten vier Jahre bringen sollten: es ist gut, dass Donald Trump nicht mehr an der Spitze eines der wichtigsten Länder der Welt steht. Punkt.

 

In diesem Sinne freue ich mich auch auf vier „Trumpfreie“ Jahre und wünsche euch liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

Peter

 

******************************+

 

Gott sei Dank haben wir die Roten Nasen (Clowndoctors) noch nie live gesehen oder sie gar selber benötigt.
Da wir aber regelmäßig für sie spenden haben wir vor einigen Monaten als kleines Dankeschön von ihnen ein kleines Büchlein mit sinn- und humorvollen Sprüchen bekommen.
Sind wirklich ein paar sehr liebe dabei, die vor den anschließenden Blödheiten danach das Niveau des heutigen Mails etwas heben sollen!!

 

Wer den Tag mit einem LACHEN beginnt, hat ihn bereits gewonnen.
(Cicero)

 

Wo Blumen blühen, lächelt die Welt.
(Ralph Waldo Emerson)

 

Freundschaft und Liebe sind wie Blumen.
Sie ähneln einander sehr. Die Liebe hat ganz einfach ein paar Blüten mehr.
(Unbekannt)

 

Es ist gut, langsamer zu gehen, damit wir die Blumen am Wegrand sehen.
(Beat Jan)

 

„Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick.“

 

Mit Geburtstagen will uns die Natur sagen, dass wir mehr Kuchen essen sollen!

 

Die wahre Freude ist die Freude am anderen.
(Antoine de Saint-Exupery)

 

Freude ist keine Gabe des Geistes, sie ist eine Gabe des Herzens.
(Ludwig Börne)

 

Sich an den kleinen Dingen freuen heißt oft im Leben glücklich sein.
(Oskar Stock)

 

Es gibt Freunde im Leben und es gibt Freunde fürs Leben …

 

Die schönsten Geschenke kann man nicht in Geschenkpapier einpacken …
… Liebe, Familie, Freunde, Lachen, Gesundheit, Glücklich sein!
(Unbekannt)

 

******************************

 

Joe Biden schaut jetzt hoffentlich auch besser auf den Klimawandel!!!

 

Ich bin ein Gelegenheitstrinker!
Ich trinke bei jeder Gelegenheit!

 

„Stimmt es, dass dir dein Chef einen Job bei der Konkurrenz besorgt hat?“
„Ja, er meinte, da wäre ich ihm nützlicher!“

 

Seit Jahren sagen sie dir:
„Umgib dich mit positiven Menschen!“
Das haben wir jetzt davon ….

 

Wo ist eigentlich dieser Tim Bendzko?
Er wollte doch die Welt retten!!

 

Beim Mittagessen plötzlich nichts mehr geschmeckt.
Nix. Geschmack: Null.
Wie tot im Mund.
Zuerst Panik gekriegt. Bestimmt Covid!!!
Dann Entwarnung! Bloß Tofu!!!

 

Wiener Alltagspoeten:
Eine Dame in der 30er-Bim:
„Mir wurscht, wenn i um zwanzig Uhr nimmer ausse derf – fang i hoit scho um zwei zum saufn an.“

 

 

Jedes achte Kind wird in einem Ikea-Bett gezeugt.
Bei jedem fünften fehlt eine Schraube.

 

Übergewicht klingt so negativ!
Sagen wir doch lieber „bezauberndes Bonusmaterial“!

 

Meine Mutter lehrte mich die Vorfreude …
„Wenn wir zu Hause sind, kannst du was erleben …“

 

Patient: „Ich habe mir den Penis bei einem Surfunfall verletzt.“
Arzt: „Sind Sie vom Brett gefallen?“
Patient: „Nein. Ich habe den Laptop zugeschlagen, als meine Frau das Zimmer betreten hat!“

 

Sagt eine Freundin zur anderen:
„Wenn du irgendwann einmal einen Mann heiratest, nimm einen Sturm-Fan.
Den kannst du sooft enttäuschen wie du willst – der bleibt immer an deiner Seite!“
(An all meine Freunde, die auch Sturmanhänger sind: Das ist jetzt ein Lob, oder?
Bzw. eigentlich müsste es leider diese Saison korrekt Hartberg-Fan heißen.)

 

 

******************************

 

Zwei Nachträge noch zu den letzten Wochen:

  1. Bei der Suche nach dem Trailer für den aktuellen Bond ist mir auch ein lustiger (allerdings etwas längerer) Clip untergekommen.
    Also wenn ihr Werbung und Bond mögt, ist das genau richtig für euch:

    James Bond – 10 lustige Werbefilme

  2. Eine Weltsparwoche bzw. einen Weltspartag gab es heuer ja erstmals nicht.
    Ich war dafür bei uns in der Firma bei den Beratertagen und habe dabei auch zum Naschen drei „Steirer(Glücks)kekse“ bekommen, in denen folgende steirische sprachliche Sonderfälle sehr lustig erklärt wurden:

    Ums Oaschleckn!
    Sie werden einer brenzligen Situation knapp entkommen.

    Liaba in Mogen verrenkt als im Wirt wos gschenkt.
    Essen Sie auf, wer weiß, wann Sie das nächste Mail etwas bekommen.

    Dass‘ da Sau graust.
    Etwas gefällt Ihrem Umfeld nicht.

 

 

***********************************

 

KW 47 – 20.11.2020  „Unnützes Wissen“ und „Was mein Leben reicher macht

 

  • Es gibt 318.979.564.000 verschiedene Möglichkeiten für die ersten vier Züge beim Schach.
  • Europa ist der einzige Kontinent ohne Wüste.
  • Leonardo da Vinci war der Erste, der herausfand, dass die Ringe in der Baumrinde auf das Alter eines Baumes hinweisen.

 

Trotz meines Widerspruchs beharrt mein zehnjähriger Sohn drauf, ich, 50, sei alt.
Auf meine Frage, was denn nach alt käme, antwortet er: „Uralt.“
Und dann? „Steinalt.“ Und danach?
Seine Antwort: „Unsterblich.“

(A. S., Bad Wildungen)

 

 

***********************************

 

Das coole Beitragsbild von voriger Woche ist gar nichts gegen das heutige, oder?
Es stammt von einem lieben Arbeitskollegen aus einer Raiffeisenbank, den Käfer dabei hat sein Vater zum 70iger geschenkt bekommen.
Natürlich gleichzeitig mit einem stilgerechten Ausflug auf die Alm.
Danke Karl für das tolle Bild!

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.