2019-07-26_M & M (Mariazell und Marokko)

Es ist wieder soweit!

Während die meisten von euch das Mail lesen bin ich wie jedes Jahr mit Freunden auf unserer alljährlichen Wallfahrt nach Mariazell unterwegs!
Dabei freue ich mich wie immer auf vier schöne Tage mit guten Freunden, tollen Gesprächen in einer wunderschönen Natur und neben einer gewissen Ernsthaftigkeit auch auf viel Spaß und Freude.

 

Und heuer natürlich auch auf meine neuen stilvollen Pilger- bzw. Wandersocken!!!

 

In diesem Sinne liebe Grüße, ein schönes Wochenende und eine (positiv) bewegende Zeit.

Peter

 

************************

 

Weil wir schon beim Urlaub sind!
Die Marokko-Reise des RUEFA-Reisebüros Hartberg, die ich in der Karwoche 2020 als Reiseleiter begleiten darf, kann (bei mir oder im Reisebüro) ab sofort gebucht werden.

2020_Ruefa Hartberg_Rundreise Marokko

Am Donnerstag, dem 7. November 2019 werde ich übrigens dazu einen Vortrag im Gasthaus Pack in Hartberg halten, bei dem ich dann auch aktuelle Fotos von meiner Reise im Oktober bringen werde.
Nähere Infos folgen noch, aber trotzdem bitte …

…. um Vormerkung der beiden Termine, denn ich würde mich freuen, wenn möglichst viele von euch zum Vortrag kommen und auch einige dann bei der Reise dabei sind.

 

************************

 

Zeitzonen finde ich total spannend.
In Berlin ist es jetzt 21.20 Uhr.
In New York ist es gerade 14.20 Uhr.
Und bei Raiffeisen haben wir gerade 1993!!!
(Böse, aber man kann ja statt Raiffeisen gerne etwas anderes einsetzen)

 

„We didn’t do anything wrong, but somehow, we lost.“
(Stephen Elop, former Nokia CEO)

 

(Hat meine Tochter Anna ihrem jüngeren Bruder David geschickt!! So schaut also Geschwisterliebe im Haus Gamperl aus!!)

 

Ich kann an den Schuhen einer Frau erkennen, ob ich mit ihr Sex haben werde oder nicht.
Hat sie High Heels an, ist die Chance sehr hoch.
Trägt sie Turnschuhe, ist sie mir wahrscheinlich zu schnell.

 

(Ich weiß, der letzte Witz und das Foto sind politisch unkorrekt, gerade heute unpassend und überhaupt absolut blöd.
Aber als sie mir zwei Arbeitskollegen per WhatsApp geschickt haben, habe ich wirklich schallend lachen müssen!!)

 

Mutter zur Tochter: „Musstest du nun wirklich mit dem Erstbesten ins Bett gehen?“
„Moment mal, Mutti! Er war weder der Erste noch der Beste!“

 

Ich will auch mit 70 zu meinen Freunden sagen können:
„Schlau war’s nicht – aber geil!!!“

 

Ich bin sehr reif für mein Alter!
Zwar nur urlaubsreif, aber immerhin!

 

 

 

Fünf Stück Schokolade machen so glücklich wie ein Kuss!
Heute Abend werde ich zwei Tafeln Milka essen, hoffentlich habe ich noch Kondome da.

 

Ich besitze zwar kein Weingut, aber ich habe schon mindestens eines getrunken.
(www.loisium.com)
FALSCH:  Das müsste BRAUEREI heißen!!!

Bzw. wenn schon Weingut, dann hoffentlich dieses:

 

Wenn ich Alkohol trinke, sagt jeder, dass ich Alkoholiker bin.
Wenn ich Fanta trinke, sagt aber niemand, dass ich fantastisch bin.

 

Sie: „Die meisten in deinem Alter sind viel reifer als du!“
Er: „Das tut mir aber leid für die meisten!“

 

Ab 50 (oder nach Mariazell) gilt:
Körperteile, die nicht mindestens einmal am Tag zwicken oder schmerzen sind vermutlich abgestorben.

 

Früher auf dem Weg zur Schule: „Hoffentlich erwische ich den Bus!“
Heute auf dem Weg zur Arbeit: „Hoffentlich erwischt mich der Bus!“

 

„Ich bin übrigens jetzt Weganer.“
„Du meinst Veganer?“
„Nein, Weganer!“
„Was ist denn das jetzt schon wieder?“
„Ich esse solange, bis alles weg ist!“

 

Dieses Foto und die letzten beiden Sprüche habe ich vor einigen Tagen bei einer lieben Freundin entdeckt!!

 

HOME: Where I can look ugly and enjoy it.

 

Langweilst du dich auch so wie mich?

 

************************

 

KW 30 (26.07.2019)

  • Lassen Sie warme oder heiße Speisen erst abkühlen, ehe Sie sie in den Kühlschrank stellen. Das spart Energie.
  • Waffeln werden besonders locker, wenn man dem Teig etwas Backpulver dazugibt und ihn etwa eine Stunde gehen lässt.
  • Für erfrischenden eiskalten Cappuccino machen Sie Eiswürfel aus Espresso. So wird ihr leckerer Kaffee nicht verwässert.
  • Ist ihr Kühlschrank von aussen unansehnlich geworden, bringen Sie ihn mit Autolackreiniger wieder zum Glänzen.
  • Rotwein kann man beim Kochen durch Preiselbeersaft oder Johannisbeersaft, Weißwein durch Traubensaft ersetzen.
  • Pflanzen verfärben sich bei Stickstoffmangel hell- bis gelbgrün. Düngen Sie mit einem stickstoffbetonten Dünger.

 

Und diesmal als Abschluss auch noch ein Kochtipp für Männer als Bonus:

 

 

**********************

 

Das heutige Beitragsbild habe ich vorige Woche bei uns in der Firma gemacht.
Dieser wunderschöne Strauß Sonnenblumen hat uns nämlich jeden Tag in der Früh begrüßt.

 

Print Friendly, PDF & Email

13 Gedanken zu „2019-07-26_M & M (Mariazell und Marokko)

  1. Servus lieber Peter,
     
    wie immer ist Deine wöchentliche Mail ein absolutes Highlight und es ist schön, dass Du uns immer wieder Einblicke in Dein Privatleben erlaubst. Bei dieser Affenhitze heute pilgerst Du also nach Mariazell?! Da wirst Du wahrlich alle Sünden abbüßen. J
    Das Bild von Deinen „Pilgersocken“ ist legendär!!!!! Gibt es die wirklich? Und wenn ja, weißt Du, wo man sie beziehen kann?
     
    Ich wünsche Dir und Deiner Gruppe ein gesundes und heiteres Ankommen in Mariazell und grüße Dich herzlich,
     
    Hannes

    1. Guten Morgen Hannes!
      Danke für deine liebe Rückmeldung.
      Wir sind gestern gut von Mariazell zurückgekommen, war wieder ein tolles Erlebnis mit Freunden.
      Mit dem Wetter hatten wir Glück. Die ersten beiden Tage waren zwar ziemlich heiß, aber es hat immer wieder geregnet (während wir in einer Hütte waren!!) geregnet.
      Und die letzten beiden Tagen war es immer ziemlich gewittrig angesagt, aber wir haben nur wenig Segen von oben bekommen.

      Die Socken kannst du dir übrigens bei Amazon bestellen. Unter „Socken Fleischmuster“ findest du einige Beispiele.

      LG, Peter

  2. Lieber Peter,
     
    eine gute Zeit auf dem Weg nach Mariazell – und hoffentlich sehen deine Füße niemals auch nur annähernd so aus wie deine Socken!!!
    Gratuliere zur ansprechenden Marokkoreise…Fernweh
     
    Alles Liebe Gertraud

    1. Liebe Gertraud!

      Meinen Füßen ist es super gegangen, war wiederum ein tolles Erlebnis. 

      Vielleicht sehen wir uns ja beim Vortrag, würde mich freuen. 

      LG, Peter

  3. Hallo Peter!
     
    Ich hoffe, dass das Wetter Euch bei Eurer Wallfahrt einigermaßen hold ist.
     
    Das Bild haben wir in Jelsa auf der Insel Hvar bei einem netten Abendspaziergang aufgenommen.
    Vielleicht kennst Du es ja schon aber es war recht „nett“ formuliert.
     
    LG
    Erich

    1. Servus Erich!
      Wetter war uns hold, sind gut und relativ trocken nach Mariazell gekommen. 

      Danke, dass du beim Bild an mich gedacht hast. Habe es schon an Freunde geschickt und werde es auch in mein Mail einbauen. 

      Liebe Grüße an euch alle 

      Peter 

  4. Hallo lieber Peter,
    hier ist der tobe, Kellner aus dem Montana Royal in Saalbach.
    Ich wollte nur mal lieb aus Leipzig grüßen und dir sagen wie schön ich deine Newsletter finde – Dankeschön dafür!
    Bei mir gibts auch ganz viel neues und ich werde dir die Tage mal eine Mail mit meinen neuesten Wortkreationen zukommen lassen – feel free to publish them!
    Und hier etwas was ich vorhin entdeckt habe…
    liebe Grüße, tobe

    1. Danke für die liebe Rückmeldung, freut mich wirklich, dass meine Mails bei dir gut ankommen.
      Und vielleicht erzählst du ja einen Witz daraus weiter.

      Danke auch für deinen Input, du wirst ihn sicher bald mal lesen.

      LG Peter

  5. Hallo Peter!
    Komme jetzt erst dazu, endich dein Mail vom letzten Freitag zu lesen.
    Kopfschütteln hat bei mir der Ratschlag ausgelöst:

    Rotwein kann man beim Kochen durch Preiselbeersaft oder Johannisbeersaft,
    Weißwein durch Traubensaft ersetzen

    Ich meine, klar kann man – aber wer will das schon??!! :-)))
    lg und schönes WE
    Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.