2021-12-31_Drauf kennt´ma an Schluck nemma

Net z’vü vornehma,
a weng mehr Zeitnehma,
a weng mehr zaumnehma,
oan säm net sowichtig nehma,
’s Leben netso ernst nehma,
alle Leit, wias’an, nehma,
ois, was daherkummt,aunehma.

Das habe ich vor einem Jahr bei meinem Silvestermail geschrieben.
Eine liebe Bekannte hat mir damals die folgende Erweiterung geschickt, die sehr gut dazu passt.

Und seine Leit gründli hernehma,
vor oll´m aber net zuanehma,
sondern vüu mehr obnehma,
und si endli mehr rausnehma,
statt si´imma nur guat benehma.
Und dabei a vernehma,
wia ma die ondern bessa annehma kenna.
Des olls zamgnomm´n
müasst a guats Joar aussakemman.
Manst net a?

Drauf kennt´ma an Schluck nemma, oder a zwa…..

Also machen wir das! PROST!

Und damit darf ich euch heuer das letzte Mal liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünschen.
Dafür aber zusätzlich einen guten Rutsch und ein erfolgreiches und vor allem glückliches Neues Jahr.
Mögen eure Corona-Tests negativ und ihr gesundbleiben und möget ihr euch an positiv gestimmten Menschen und positiven Gedanken erfreuen.

Peter

 

*******************************

 

An optimist stays up until midnight to see the new year in.
A pessimist stays up to make sure the old year leaves.

Das heutige Mail ist auch das letzte Mail mit den englischen Witzen und den Liedtipps.

Wie ihr aber sicher erwartet habt, habe ich mir auch für 2022 wieder etwas einfallen lassen.

Zum einen werde ich euch mit blöden Sprüchen wie diesem aus dem Wochenkalender „Klug wird’s nicht, aber geil!“ nerven.

 

Und zum anderen mache ich mir selber ein Geschenk und empfehle jede Woche einen Film, der mir persönlich aus irgendeinem Grund aus meiner Kindheit bzw. Jugend in Erinnerung geblieben ist.
Dank den Streaming-Möglichkeiten und den Feistritzwerken (Wir haben in Siebenbrunn seit Weihnachten einen Glasfaseranschluss!!) habe ich vor, mir diese Filme vorab nochmals anzusehen und zu schauen, ob die Realität mit meiner Erinnerung mithalten kann.

 

*******************************

 

Und das sind jetzt die letzten Blöd- und Weisheiten des alten Jahres.
Mögen sich auch 2022 wieder neue finden lassen!!!!

 

Ich möchte das Jahr nicht beenden, ohne mich mit allen Leuten wieder zu versöhnen, mit denen ich Streit oder sonstige Probleme hatte.
Also entschuldigt euch gefälligst bei mir!

 

Bald denkt der Raclette-Grill wieder für sieben Tage, er würde ernsthaft dazugehören.
(Der Spruch ist durch einen Fehler meinerseits bei meinem Mail vorige Woche nicht dabei gewesen.
Egal, bei uns Gamperls passt er auf jeden Fall jedes Jahr zu den Weihnachtsfeiertagen!!)

 

Im Grunde lässt sich die Menschheit in zwei Gruppen unterteilen:
In die, die abwaschen, weil sie gegessen haben und in die, die abwaschen, weil sie essen möchten.

 

Mediamarkt verschenkt nächstes Jahr angeblich Fernseher an alle, die schneller laufen können als das Personal und der Wachdienst.

 

Nächstes Jahr schmeiß ich alles hin und werde …
Na ja, vermutlich werde ich dann alles wieder aufheben müssen!!!

 

 

SIE: „Ich hab dir Kuchen gebacken, um mich zu entschuldigen, dass ich dein Auto zu Schrott gefahren habe.“
ER: „WAS HAST DU GEMACHT?“
SIE: „Dir Kuchen gebacken.“

 

Weisheit des Jahres:
Eine verschwundene Tafel Schokolade fällt viel weniger auf als eine angebrochene Tafel Schokolade.

 

Wenn du nicht weißt, welcher Wein zum Essen passt, lass einfach das Essen weg.

 

Es gibt Weine, die mit der Zeit besser werden.
Und es gibt Zeiten, die mit Wein besser werden!

 

 

 

Man sollte nie beim Geschenke verpacken trinken.
Ah ja, und falls jemand eine Fernbedienung bekommen hat, ich bräuchte die zurück!!

 

Ich brauche 2022 kein perfektes Jahr.
Ein gesundes und glückliches würde mir schon reichen!

 

Mir ist gerade aufgefallen, dass man mit dem englischen Satz „Die in hell!“  in Österreich Schuhe kaufen kann.

 

Tipp für 2022:
Wenn dein Mann dich fragt „Schatz, kann ich so rausgehen?“ dann ist „Klar. Ist ja schon dunkel!“ die falsche Antwort.

 

… bist du am 31.12. alleine?
Hast du niemanden, mit dem du den Silvesterabend verbringen kannst?
… könnte ich mir dann deine Sesseln ausleihen?

 

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
(Konfuzius)

 

 

 

 

Mein Vorsatz 2022:
Im nächsten Jahr mache ich alles anders falsch.

 

SIE: „Ist dir nicht kalt?“
ER: „Männern ist nie kalt!“
SIE: „Aber du zitterst doch!“
ER: „Ja, vor Wut! Weil es nicht noch kälter ist!“

 

Gestern habe ich noch von Bier geträumt.
Heute habe ich mir eine Kiste gekauft.
Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume!!

 

*******************************

 

A joke a day

Mimi took an afternoon nap on New Year’s Eve.
After she woke up, she told her boyfriend, „I just dreamt that you gave me a diamond engagement ring for a New Year’s present. What do you think it all means?“
„You’ll know tonight,“ answered her boyfriend, smiling. At midnight, as the New Year was ringing in, the boyfriend handed Mimi a small package. Delighted and excited she opened it quickly. It was a book entitled „The Meaning of Dreams“.

 

 

Song(s) of my life

Ich habe lange überlegt, mit welchem Lied ich das Jahr beschließe und bin dann relativ schnell auf

Bernd Stelter – Der Clown

gekommen.
Da gefällt mir der Interpret einfach und auch dieses Lied finde ich genial (und auch ein kleines bisschen für mich passend).

Aber wie meine Familie und einige Freunde passenderweise angemerkt haben, sollte ich das Jahr doch richtigerweise damit beenden:

Frank Sinatra – My way

 

 

 

 

Beitragsbild: (c) by Ilona Frey on Unsplash

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.