2021-09-24_Sorgen …

… sind der negative Gebrauch unserer kreativen Vorstellungskraft.

 

Charlie Chaplin erzählte mal seinem Publikum einen wunderbaren Witz und alle Leute fingen an zu lachen… Charlie wiederholte den gleichen Witz und nur wenige Leute lachten…
Er wiederholte noch einmal den gleichen Witz, aber diesmal lachte niemand.

Dann sagte er diesen schönen Satz:
„Wenn du nicht immer wieder über denselben Witz lachen kannst … warum weinst du dann immer wieder über dieselbe Sorge?“

Heute ist vielleicht ein guter Tag, um sich an drei wunderbare Aussagen von Charlie Chaplin zu erinnern:

(1) Nichts ist dauerhaft auf dieser Welt, nicht einmal unsere Probleme.
(2) Ich gehe gern im Regen spazieren, weil niemand meine Tränen sehen kann.
(3) Der am meisten verschwendete Tag im Leben ist der Tag, an dem wir nicht gelacht haben.

Dein Leben ist eine Reise, genieße das Hier und Jetzt!

 

Dieser Spruch auf einer Toilette in Graz und diese Geschichte von Charlie Chaplin sind mir Anfang September innerhalb von 12 Stunden untergekommen.

In diesem Sinne wünsche ich euch liebe Grüße und ein schönes, sorgenfreies Wochenende.

Peter

 

*******************************

 

Das heutige zum Beitrag passende Beitragsbild ist natürlich nicht von mir und einmal nicht von Pixabay, sondern von der Fotoplattform „UnSplash“ (Photo by Edo Nugroho on Unsplash).

Und dieses Bild und diese Sprüche waren beim Graz-Tag auch dabei:

 

Hinter jeder starken Frau pinkelt ein Mann im Sitzen.

 

Ich bin kein Alkoholiker!
Alkoholiker gehen zu „Treffen“.
Ich gehe auf Partys!

 

Ich bin nicht zickig!
Du machst nur nicht das, was ich will.

 

Es geht nicht darum, glücklich zu werden, sondern glücklich zu sein.

 

Je intelligenter der Mensch, desto raffinierter seine Ausreden.

 

Das Wort „realistisch“ ist ein gutes Versteck vor dem visionären Denken.

 

Die negative Vorstellung der Zukunft ist meist schlimmer als die Realität.

 

*******************************

 

Keine Sorgen, dass ihr zu wenig zu Essen und zu Trinken bekommt, braucht ihr euch am nächsten Donnerstag machen.

Ich bin auf jeden Fall dort und würde mich freuen, auch ein paar von euch zu treffen.

 

*******************************

 

Und ich mach mir jetzt Sorgen, ob euch die restlichen Witze auch noch gefallen!!!

 

Die Glatze ist eine ausgefallene Frisur.

 

Ein Baby in den Schlaf begleiten ist wie ein Videospiel.
Irgendwann kommt die Stelle, an der du etwas ausprobieren musst und wenn es nicht funktioniert, fängt man das Level wieder von vorne an.

 

Andere haben Sex in der Küche.
Ich esse im Bett.

 

(Das Foto hat mein Junior von seinem Besuch einer Banksy-Ausstellung in Amsterdam mitgebracht!)

 

Vater und Sohn schauen sich einen alten Film an.
Sohn: „Der Film ist von 1992, da war ich noch nicht einmal geplant.“
Vater: „Du warst nie geplant!“

 

Ich: „Schatz, ist dir schon aufgefallen, der Wäschetrockner schrumpft ihre Kleidung.“
Meine Frau: „Bist du sicher, dass das nicht doch eher der Kühlschrank ist?“

 

ER: „Puh, ich glaube, ich habe mir den Nacken verdreht!“
SIE: „Ist er steif?“
ER: „Ja, aber mein Nacken macht mir gerade mehr Sorgen.“

 

Egal wonach Frauen sich
Sehnenscheidenentzündung ist nicht dabei.

 

Der Aufreißer zur jungen Frau:
„Wir geben so viel Geld für Kleidung aus, aber die schönsten Momente im Leben verbringen wir ohne.“
Sie: „Du isst nackt?!

 

Single-Trick Nr. 378:
Wenn du dich mal wieder in deiner Wohnung einsam fühlst, schau einfach einen Horrorfilm.
Danach fühlst du dich garantiert nicht mehr allein.

 

„Tragen Sie nicht normalerweise eine Brille?“
„Doch, aber seit heute nicht mehr …“
„Oh, warum?“
„Ich habe genug gesehen.“

 

Zurückgekehrt aus dem Afrika Urlaub erzählt Sandra in der Schule aufgeregt:
„Als ich einmal allein in der Wüste war, faucht es plötzlich hinter mir – und es steht ein Tiger da. Ich nichts wie weg und auf den nächsten Baum!“
Der Lehrer erwidert: „In der Wüste gibt es aber gar keine Bäume!“
Darauf Sandra: „Das war mir in diesem Augenblick aber vollkommen egal.“

 

Und wieder niemand, der heute früh an meinem Bett stand und sagte:
„Eure königliche Hoheit, hier ist Ihr Kaffee.“

 

Wichtige Mitteilung:
Aus gegebenem Anlass wurde der Kurs „Frauenversteher in nur drei Monaten“ um 240 Monate verlängert.

 

 

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
(Mahatma Gandhi)

 

Meine Definition von Glück?
Keine Termine und leicht einen sitzen haben.
(Harald Juhnke)

 

Was mein Gewicht betrifft, habe ich echt Glück!
Immer wenn ich etwas davon verliere, finde ich es kurz darauf im Kühlschrank wieder.

 

Das beste Testament, das man schreiben kann:
„Da ich bei gesundem Verstand war, habe ich das ganze Geld ausgegeben.“

 

Eins muss man meiner Müdigkeit lassen:
Kondition hat sie!!!

 

„Liebes Dr.-Sommer-Team, darf ich nach der Impfung gleich wieder onanieren?“
„Nein. Bitte verlass zuerst das Impfzentrum!“
(Für alle von uns, die sich noch an BRAVO und Dr. Sommer erinnern können!!)

 

 

Und zum Abschluss zweimal die Amanda Klachl aus der Kleinen Zeitung:

 

ABBA geben ein Comeback.
Bitte halten Sie diese Nachricht von Modern Talking fern!

 

Autofabriken stehen still, weil keine Chips geliefert werden.
Gingen die also doch für Corona-Impfungen drauf.

 

 

*******************************

 

A joke a day

A man and his wife were sitting in the living room and the man said:
„Just so you know, I never want to live in a vegetative state, dependent on a machine and fluids. If that ever happens, please pull the plug.“
His wife got up, unplugged the TV and threw out all of his beer.

 

 

Song(s) of my life

Kris Kristofferson – Me and Bobby McGee (1979)

– weil ich Country Music sehr mag
– besonders die Lieder und die Stimme von Kris Kristofferson
– ich dieses Lied von ihm schon zweimal live gehört habe
– dieses Lied auch das beste Lied von Janis Joplin ist
– und weil ich diese Textzeile liebe: „Freedom is just another word for nothing left to loose“

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Hallo Peter, wieder einmal Spitze, der mit dem Wäschetrockner gefällt mir am besten (neu)!
    Bekomme dein Mail wöchentlich zweimal, macht zwar nichts, aber vielleicht habe ich mich doppelt angemeldet.
    Peter – Weitermachen!!!!!!!

    1. Servus Helmut!
      Also auf meiner Liste bist du eigentlich nur einmal oben.
      Aber es soll nix schlimmeres geben als zweimal meine Mails zu bekommen.
      Danke auf jeden Fall für deine Rückmeldung.
      Und ja, ich mach noch etwas weiter!!
      Peter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.