2018-03-16_Bucket-List und St. Patrick

Vor einigen Wochen hat uns unser Sohn Markus beim Mittagessen – nachdem wir über mein Alkoholfasten geredet haben – folgendes erzählt.

 

Ein Freund von ihm (ebenfalls 23 Jahre alt) hat sich für die heurige Fastenzeit nicht Alkohol, aber doch zumindest „Vollrausch“ fasten vorgenommen.  😉

Und dieser Freund hat dabei über sein Leben wie folgt philosopiert:

 

Wenn ich morgen sterbe würde, hätte ich doch vieles im Leben doch noch nicht gemacht.
Aber gesoffen hätte ich zumindest genug!!

 

Wir haben auf jeden Fall herzlich gelacht!!

 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

 

Peter

 

*****************

 

Mir ist dazu spontan das Buch „Die Bucket Liste  –  500 Dinge, die man im Leben getan haben muss“ eingefallen, das mir meine Kinder voriges Jahr zu Weihnachten geschenkt haben.

 

Ich habe es mir aus dem Anlass nochmals aktuell angeschaut und festgestellt, dass ich eigentlich schon ca. 180 der 500 Dinge auf meiner Liste abhakeln kann.

 

Wie zum Beispiel:

024 – Ein Buch schreiben
046 – Die Liebe deines Lebens heiraten
090 – Dich selbst völlig blamieren
148 – Sich betrinken

Und natürlich:

Dafür warten – frei nach dem Motto:  Better an Oops, than a what if!  –  noch so spannende Dinge auf mich wie:

121 – Zwei verschiedene Socken tragen (beim Arbeiten?!)
139 – In die Oper gehen (zu einer Oper!!)
157 – Kontakt aufnehmen zu einem Freund, den ich seit Jahren nicht mehr gesehen habe.
201 – In einem Restaurant zuerst die Nachspeise, dann die Hauptspeise und danach erst die Vorspeise bestellen.
290 – Eine Banane mit der Post verschicken. Natürlich ohne Verpackung. Let’s go Bananas!

 

******************

 

In Memorian an Stephen Hawking (1942-2018) ein paar seiner besten Zitate:

 

„Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“

 

„Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre.“

 

„Ich würde die Freude über eine Entdeckung nicht mit S_e_x vergleichen. Sie dauert länger.“

„Die größten menschlichen Errungenschaften sind durch Kommunikation zustande gekommen – die schlimmsten Fehler, weil nicht miteinander geredet wurde.“

„Zu fragen, was war vor dem Beginn des Universums, ist so sinnlos wie die Frage: Was ist nördlich des Nordpol?“

„Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich habe es aber auch nicht eilig.“

 

******************

 

 

Da ja dieses Wochenende der 17. März und damit St.-Patricks-Day ist und ich da ja meinen „Guinness-Joker“ ziehe gibt es jetzt ein paar lustige und/oder sinnvolle Sprüche aus der Bucket-List bzw. – wie das das Bild unten – passend zum Samstag.

 

Today is the youngest you’ll ever be.
So if not now, when … ?

 

 

Go outside and do something you will remember!

 

Mir ist aufgefallen, dass Menschen, die zu spät kommen, in der Regel fröhlicher sind als die, die auf sie warten.
(Edward Verrall Lucas)

 

Ein Schotte kommt aus dem Pub, völlig besoffen. Auf dem Heimweg fällt er in den Straßengraben und schläft sofort ein.
Am nächsten Morgen kommen zwei Touristinnen vorbei und wollen das Geheimnis des Schottenrocks lüften.
Was sie zu sehen bekommen, gefällt ihnen auch ganz gut und darum binden sie eine rosa Schleife drum.

Als der Schotte dann endlich wieder zu Hause ankommt und sich auszieht ruft seine Frau entrüstet beim Anblick der Schleife:
„DARLING, WHERE HAVE YOU BEEN?“.

Er sieht an sich herab und meint:
„I don’t know, but I think I won first price.“

 

Doing is what makes a dream come true.

 

There are good ships, and there are wood ships, the ships that sail the sea.
But the best ships are friendships, and may they always be.
(Irish Toast)

 

Collect moments , not things.
Have stories to tell, not stuff to show.

 

Alle, die mich kennen, wissen, dass ich auf den nicht verzichten kann:

Bitte dem Engel, der deine Seele heimwärts trägt, keinen Whiskey an.
Der könnte den Weg in den Himmel verfehlen.
(DER KLASSIKER – und mein absolut liebster irischer Segensspruch!)

 

DIE WITH MEMORIES, NOT DREAMS!

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „2018-03-16_Bucket-List und St. Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.