2008_Hamburg

Nach Paris war im Jahr 2008 wiederum eine Stadt mein Ziel.

Und zwar ging es diesmal in den Norden Deutschlands, nach Hamburg.

Besonders schön war dabei für mich, dass bei dieser Reise neben meiner Frau auch meine Mutter und mein Neffe und Firmling Lukas dabei waren, der diese Reise als Firmgeschenk bekommen hat.
Hamburg hat ihm übrigens so gut gefallen, dass er einige Jahre später eine Musical-Ausbildung in Hamburg gemacht hat und jetzt sogar dort lebt.

Die Reise selbst war ein Erlebnis, mit Hafenrundfahrt, einer Nachtwächterführung durch die Reeperbahn und natürlich auch ein Besuch eines Musicals.
Ein Teil der Gruppe hatte sich dabei für „König der Löwen“ entschieden, der andere Teil wollte lieber das damals aktuelle Musical „Ich war noch niemals in New York“ mit der Musik von Udo Jürgens sehen.

Als besonderes Zuckerl bekamen wir auch noch eine private Führung durch den Nobelbezirk „Blankenese“ durch einen lieben Bekannten aus Hartberg, der zu dieser Zeit beruflich in Hamburg stationiert war.

 

 

Print Friendly, PDF & Email